Philipp's profile

Aktivität für Philipp Kuntze

Anzeigen: 10 Ergebnisse
Sortieren nach
Idea thumbnail

Die Geschäftsstelle von World Crafts befindet sich neu am Galgenfeldweg 9 in Bern und präsentiert sich als Treffpunkt für Handwerksinteressierte. So lassen sich eine Vielzahl von handwerklich hergestellten Materialien und Produkten entdecken und auch in der Büchersammlung findet man spannende Trouvaillen.  Und auch Events, wie die bekannten World Crafts Talk's, finden neu am Galgenfeldweg 9 in Bern statt.  Das House of World Crafts ist nicht immer besetzt und steht Interessierten auf...

Philipp Kuntze
von Philipp Kuntze
2 Stimmen
Voting
Closed
Comments 2
Philipp Kuntze
Idea thumbnail

Am 13. September 2017 war es soweit: Die internationale Crafts Biennale Cheongju in Korea wurde feierlich eröffnet. Erstmals in der Geschichte der wichtigsten High-end-Kunsthandwerksmesse war auch die Schweiz mit einem 400m2 grossen Pavillon dabei.  An den Feierlichkeiten nahmen neben dem Schweizer Botschafter, weitere internationale Vertreter und viel Prominenz teil.   www.pavilion-swiss.org  

Philipp Kuntze
von Philipp Kuntze
1 Stimmen
Voting
Closed
Comments 2
Philipp Kuntze
Idea thumbnail

An der Craft Biennale 2017 in Cheongju, Korea präsentierte der Schweizer Stuckateur Jan Ludwig sein Handwerk und begeisterte die Koreaner.  Die Schweiz war erstmals an der Craft Biennale Cheongju mit einem 400 m2 grossen Pavilion vertreten und präsentierte dort die Arbeiten von 51 Schweizer High-End-Handwerker/innen. www.pavilion-swiss.org

Philipp Kuntze
von Philipp Kuntze
0 Stimmen
Voting
Closed
Comments 1
Philipp Kuntze
Idea thumbnail

Am 27. Januar 1880 liess der 33-jährige Thomas Alva Edison seine Erfindung, mit Elektrizität einen dünnen Faden zum Leuchten zu bringen, mit dem Patent Nr. 223.898 „Electric Lamp“ schützen. Thomas Alva Edison begann seine Karriere als Zeitungsjunge. Dank einer Telegrafenausbildung und viel Erfindergeist schaffte er in seinem Leben über 2’000 Erfindungen, von denen er 1'093 patentieren liess. Die Glühlampe machte die Nacht zum Tage und brachte der Weltbevölkerung den...

Philipp Kuntze
von Philipp Kuntze
2 Stimmen
Voting
Closed
Comments 2
Philipp Kuntze
Idea thumbnail

Der Baustoff Kalk liegt im Trend. Nicht nur weil er ökologische Eigenschaften hat, auch weil Kalk einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten bietet. Eine eindrückliche Verwendung findet der Kalk im Sgraffito-Handwerk. Diese "al fresco" Kratztechnik mit ihren tiefsinnigen Symbolen und Ornamenten, prägen über Jahrhunderte die Architektur. Im 16. Jahrhundert brachten Italienische Baumeister die Technik nach Norden, wo sich, wie am Beispiel des Dorfes Guarda, eine...

Philipp Kuntze
von Philipp Kuntze
3 Stimmen
Voting
Closed
Comments 0
Philipp Kuntze
Idea thumbnail

Die Spinnstuben waren früher ein wichtiger sozialer Treffpunkt. Neben der Arbeit wurde aus dem Leben erzählt und im Takt der Spinnräder gesungen – Wiege vieler Volkslieder. Die Industrialisierung bedeutete für das Handspinnen als Handwerk das Ende und die Spinnstuben verloren ihre Bedeutung. Der Volksdichter Jakob Stutz hielt 1836 in einem Theaterstück die Geschehnisse um die Spinnerei und Weberei Corrodi und Pfister in Oberuster fest, die 1832 von wütenden Spinnern und Webern...

Philipp Kuntze
von Philipp Kuntze
0 Punkte
Comments 13
Philipp Kuntze
Idea thumbnail

Mit einer Sonderausstellung zeigen wir das Zusammenspiel der unterschiedlichen Handwerke auf und machen den Besucher mit einem einfachen Produkt auf die Reichhaltigkeit aufmerksam.   Melkhocker-Produktion Für die Herstellung eines hochwertigen Melkhockers braucht es 8 Handwerke. An der Sonderausstellung ist von jedem der 8 Handwerker jemand vor Ort und zeigt sein Handwerk für den Melkhocker und was er sonst noch für Arbeiten macht. Die Melkhocker können erworben werden.

Philipp Kuntze
von Philipp Kuntze
0 Punkte
Comments 18
Philipp Kuntze
Idea thumbnail

Weltweit besteht ein massives Überangebot an Hochschulabgängern und viele bleiben Stellenlos. Entsprechend hoch (bis über 50%) ist die Jugendarbeitslosigkeit. Junge Leute ohne Perspektiven. In der Schweiz, wo die Lehre noch einen hohen Stellenwert hat, finden gewisse  Handwerksberufe keine Lehrlinge mehr.  Oder wenn eine Lehre, dann weil es vielleicht im ersten Anlauf nicht für ein Studium gereicht hat. Das  duale Bildungssystem als  zweite Chance.  Innovationen basieren...

Philipp Kuntze
von Philipp Kuntze
0 Punkte
Comments 15
Philipp Kuntze
Idea thumbnail

Grundlage: Bei grösseren Neubauvorhaben oder Umbauten der öffentlichen Hand (Verwaltungsgebäude, Schulen aber auch Spezialbauten wie Werkgebäude, Feuerwehrdepots etc.) werden in aller Regel auch künstlerische Aufträge (0.35 bis 1% der Bausumme) für «Kunst am Bau» vergeben. Demgegenüber stehen Kostenreduktionen bei Ausführungsdetails, Einsatz von billigen Materialien, Preisdruck gegenüber den Handwerkern. Und oft Unverständnis bei der Bevölkerung.  Idee: Bei grösseren Umbau- und...

Philipp Kuntze
von Philipp Kuntze
4.4 Punkte
Comments 26
Philipp Kuntze
Idea thumbnail

  Viele Handwerke kennt man nur noch aus romantischen Erinnerungen. Was ist jedoch das Potential und wo stecken neue Möglichkeiten?   Die regelmässigen Handwerksgespräche, sogenannte "World Crafts Talk's"  geben spannende Einblicke in unterschiedliche Handwerk. Der Handwerker/die Handwerkerin erzählt in einem moderierten Gespräch über das Handwerk, die Geschichte, das Material, die Ausbildung, die Produkte und die Möglichkeiten.   Die Besucher des   Gesprächs lernen das Schaffen...

Philipp Kuntze
von Philipp Kuntze
0 Punkte
Comments 8
Philipp Kuntze
 

Philipp Kuntze

Bern, Switzerland

Der Community beigetreten am Feb 14, 2018

Facebook Twitter Linkedin Instagram

Bio Philipp Kuntze ist gelernter Innenarchitekt und hat sich auf das Thema hochwertige Materialien und einzigartige Handwerke im Innenausbau spezialisiert. 2013 gründete er seine eigene Agentur Qn’C, die handwerklich hergestellte Möbel und Leuchten vertreibt und Innenarchitekturkonzepte ausarbeitet. Vor zwei Jahren schliesslich lancierte Kuntze die Organisation «World Crafts», die sich für den Erhalt und der Förderung des internationalen Handwerks einsetzt. Seit der Gründung fanden rund 30 Events zu verschiedenen Themen statt, zum Beispiel die Handwerk-Sonderausstellung Swissbau, Kalk und Sgraffito im Engadin, oder sogenannte «World Crafts-Talks» zu kirgisischen Filzteppichen, Scherenschnitten, Seidenproduktion, Weben, Urushi-Lackierung u.v.m. Die «World Crafts-Talks» wurden vom Rat für Formgebung für die Kategorie «Excellent Communications Design» des German Design Award 2018 nominiert. Philipp Kuntze war zudem Co-Kurator des Pavilion Swiss an der International Craft Biennale, die vom 13. September bis 22.Oktober 2017 in Cheongju, Südkorea, stattfand. Weitere Informationen: www. qnc.ch www.world-crafts.org www.pavilion-swiss.org

Alter / âge / età
41-60

Reputations-Rangliste

Rang
3
Punkte
2601
Share