Kulturerbe für alle/Patrimoine pour tous/Patrimonio per tutti

Erleb-AR (Berner Fachhochschule, Institut Human Centered Engineering)

Das Projekt will nicht mehr existierendes Kulturerbe mit Augmented Reality erlebbar machen. Dafür wird eine App für Mobilgeräte entwickelt, mit welcher nicht mehr sichtbare Gebäude perspektivisch präzise ins Videobild eingeblendet werden können. Kulturerbe kann so in seinem ursprünglichen Ausmass und seiner ursprünglichen Umgebung wieder sichtbar und erlebbar gemacht werden. In einer Machbarkeitsstudie wurde ein Prototyp für den Berner Christoffelturm entwickelt. Nun soll dieses Verfahren für 4 Standorte in der Schweiz weiterentwickelt werden. Zusammen mit dem Institut für archäologische Wissenschaften der Uni Bern werden geeignete Orte für die Anwendung ausgewählt.

Das Computer Perception und Virtual Reality Lab (cpvrLab) ist eine Gruppe des Instituts Human Centered Engineering der Berner Fachhochschule. Die Gruppe konzentriert seine Forschung & Entwicklung auf die Bildanalyse sowie auf die 3D-Visualisierung.

Unterstützungsbeitrag: 238'000 CHF

Bild: Der nicht mehr existierende Christoffelturm auf dem heutigen Berner Bahnhofsplatz in einem Konzeptvideo, M. Hudritsch

Bearbeitet am Dez 20, 2018 von Linus Pfrunder
Noch keine Kommentare, seien Sie der Erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Share