Kulturerbe für alle/Patrimoine pour tous/Patrimonio per tutti

Schweizer Pavillon - Craft Biennale Cheongju, Korea

von
Philipp Kuntze
Philipp Kuntze | vor 7 Monaten | in Fotowettbewerb
Am 13. September 2017 war es soweit: Die internationale Crafts Biennale Cheongju in Korea wurde feierlich eröffnet. Erstmals in der Geschichte der wichtigsten High-end-Kunsthandwerksmesse war auch die Schweiz mit einem 400m2 grossen Pavillon dabei. 

An den Feierlichkeiten nahmen neben dem Schweizer Botschafter, weitere internationale Vertreter und viel Prominenz teil.

 



 

Philipp Kuntze vor 7 Monaten

Eröffnungsfeier Crafts Biennale Cheongju: vlnr. Evelyne Schoenmann Projektleiterin und Co-Kuratorin, Madame Françoise Gardies, Ambassador von Castelmur und Philipp Kuntze Co-Kurator

Antworten 0

Philipp Kuntze vor 7 Monaten

Trotz 500'000 Besucher aus der ganzen Welt wurde der repräsentative Schweizer Auftritt, welcher nur dank privater Initiative erfolgte, von der Politik und den grossen Medien kaum beachtet.

Antworten 0

Monika Schwentner vor 5 Monaten

Ja! Das ist leider ja häufig so!
Ich beobachte dieses Phänomen oder ähnliches ab und zu.
Unglaublich schade finde ich!

Antworten 0

Share