Kulturerbe für alle/Patrimoine pour tous/Patrimonio per tutti

Lenker Landi-Schopf: Das Zuhause für den MOB-Doppeltriebwagen und den MOB Historique-Verein

von
Ideenlieferanten
Ideenlieferanten | Mar 20, 2018 | in Ideenwettbewerb

Die Montreux-Oberland-Bernois Bahn (MOB) führt seit über hundert Jahren durch bezaubernde Landschaften, von den Schneebergen hinunter an die Riviera des Genfersees. Sie verfügt über einzigartiges Rollmaterial, wie zum Beispiel die Panorama-Steuerwagen mit dem Lokführerhochsitz (Arst 151-152). Leider sollen ihre vier Kultfahrzeuge, die Doppeltriebwagen (ABDe 8/8 4001-4004), verschrottet werden. Ohnehin fehlt ein aktiver Historique-Verein.

Seit dem 100 Jahre-Jubiläum der MOB-Linie Zweisimmen-Lenk (2012) finden im wunderschönen Tourismusort Lenk im Simmental jährlich die Dampftage statt. Beim letzten Mal wurden die vier Doppeltriebwagen verabschiedet. Doch dank dem Sturm "Burglind" fahren sie noch heute! Unser Vorschlag: Einen Doppeltriebwagen auf dem unbenutzten letzten Gleis im Bahnhof Lenk abstellen und zusammen mit dem alten Landi-Schopf (beides rechts im Bild) bis zur Neunutzung des Areals als MOB-Museum mit Kaffee und Sonderangeboten nutzen (Wanderzüge, Aussichtswagen usw.).

Bearbeitet am Mär 20, 2018 von Ideenlieferanten
Noch keine Kommentare, seien Sie der Erste, der einen Kommentar veröffentlicht!
Share