Kulturerbe für alle/Patrimoine pour tous/Patrimonio per tutti

Taten statt Worte! Arbeiten, statt Geld spenden.

von
Stiftung Baustelle Denkmal
Stiftung Baustelle Denkmal | vor 8 Monaten | in Ideenwettbewerb

Selber machen, mit Gleichgesinnten zusammen ein Baudenkmal retten und in Stand stellen. Von jung bis alt, Frauen und Männer, alle die Lust haben, selber Hand anzulegen sind willkommen. Ziel: Gutes tun, neue Menschen kennenlernen, etwas Tolles erleben. Diese Idee baut auf ein grosses und ungenutztes Potenzial.

Die Stiftung Baustelle Denkmal sucht auf den Sommer 2019 ein geeignetes Objekt. das in den kommenden Jahren allein durch die Mitarbeit von Freiwilligen fachgerecht in Stand gesetzt wird. Es kann ein altes Hotel sein, ein Tessiner Palazzo oder ein vergessenes Altstadthaus. Hauptsache schützenswert und keine Eile.

Cynthia Dunning Thierstein vor 8 Monaten

Il y a certainement de nombreuses associations qui pourraient travailler avec vous. c'est exactement de la problématique des bénévoles que nous aborderons dans les réunions qui seront organisées pour les associations si notre projet trouve un écho positif (voir https://kulturerbefueralle.ch/post/496300). Je me réjouis d'une collaboration future!

Robert Graf vor 8 Monaten

Ja, das ist eine gute Idee. Leider ist es immer schwieriger Freiwillige zu motivieren irgendwo mitzumachen. Allerdings ist es ja schon so, dass doch viele Leute aktiv sind, vieles läuft auch im versteckten, zum Beispiel die aufwändige Betreuung von kranken oder alten Menschen. Allen die sich irgendwo beteiligen, sei es bei Erhalt von Kulturgütern, der Pflege von Menschen, der Pflege und dem Schutz der Natur oder anderem gehört ein grosses Dankeschön.

Jan Capol vor 8 Monaten

Es gibt viel zu tun. Auch um die Gebäude zu pflegen, die niemand mehr braucht, die aber wichtig sind für unsere Kulturlandschaft.

Philipp Kuntze vor 8 Monaten

Eine spannende Idee! Ich denke die Verpackung ist entscheidend und es werden sich Freiwillige finden. Wichtig scheint mir auch die Betreuung. Angewiesen und unterstützt sollen die Freiwilligen durch Top Handwerker/innen sein. Die Qualität muss meiner Meinung nach überboten werden!

Ursina Fausch vor 8 Monaten

anpacken hilft.

Kulturerbe für alle vor 8 Monaten

Diese Idee ist zur nächsten Phase fortgeschritten
Wahl durch Moderatorinnen und Moderatoren

Andreas Teuscher vor 8 Monaten

Diese Idee ist zur aktuellen Phase fortgeschritten

Share