Kulturerbe für alle/Patrimoine pour tous/Patrimonio per tutti

Swiss Weidling 2020: Remake eines Kulturerbes

von
Oliver Kläusler
Oliver Kläusler | vor 8 Monaten | in Ideenwettbewerb

Sprang Wilhelm Tell etwa von einem Kunststoffboot? Nein, das Schiff war aus Holz, mit flachem Boden, ganz nach gallo-römischer Tradition. Wie der heutige Holzweidling. Leider wird dieses ur-schweizerische Boot, das mit seiner archaischen, sympathischen Form so viele Schweizer Bilder ziert, zusehends durch pflegeleichtere Kunststoffweidlinge ersetzt. Das hölzerne Kulturerbe gibt es bald nur noch im Museum. Ein Team der ETH Holzwissenschaften, des Schweizer Wasserfahrverbandes und eines Start-ups will das historische Vorbild nun fit machen für die Zukunft! Seine Kerneigenschaften sollen bewahrt und seine Nachteile behoben werden. Erste Vorarbeiten sind bereits erfolgt. Das Boot bleibt somit sympathisch und charakteristisch. Es wird zugleich gebrauchstauglicher und ist weiterhin als lebendiges Kulturerbe auf unseren Gewässern erlebbar. Das gemeinschaftliche Erfahren dieses nachhaltigen Kulturerbes ist besonders für Jugendliche sehr attraktiv.

Bearbeitet am Mär 25, 2018 von Oliver Kläusler

Philipp Kuntze vor 8 Monaten

Das sind super News. ich hoffe die Schiffe werden aber nicht von den 3D-Drucker der ETH produziert...

Oliver Kläusler vor 8 Monaten

Es bleibt ein Holzboot mit Plankenbauweise! Aber basierend auf moderner Holztechnologie.

JKi vor 8 Monaten

Toller Weidling! Kann der auch fliegen?

Marcel und Maja Zbinden vor 8 Monaten

Der Weidling ist durch seinen flachen Boden sehr schwierig zu steuern und dadurch sehr träge. Wenn diese Problematik verbessert werden kann, dann kehrt womöglich ein traditionsreiches Boot zurück auf unsere Flüsse.

Cynthia Dunning Thierstein vor 8 Monaten

Wir haben selber ein bronzezeitliches Einbaum vor ca. 5 Jahre nachgebaut. Es wird regelmässig für prähistorische Regattas gebraucht. Nächster Ziel: Ljubljana. Ein Projekt in Zusammenhang mit der Welterbe Pfahlbauten.

Kulturerbe für alle vor 8 Monaten

Diese Idee ist zur nächsten Phase fortgeschritten
Wahl durch Moderatorinnen und Moderatoren

Andreas Teuscher vor 8 Monaten

Diese Idee ist zur aktuellen Phase fortgeschritten

Share