Kulturerbe für alle/Patrimoine pour tous/Patrimonio per tutti

Alice in Switzerland – Kulturerbe von allen

von
ECC
ECC | vor 8 Monaten | in Ideenwettbewerb

Alice in Switzerland AiS ist eine Plattform, die neue sinnliche und gedankliche Zugänge zum Kulturerbe eröffnen will: Was gibt die Cathédrale von Lausanne in völliger Dunkelheit von sich Preis? Was erzählen uns Luganos Türklopfer über die Stadt? Und wie riecht eigentlich die Basler Fasnacht?

Im Zentrum steht ein einzelner Mensch oder eine Gruppe. Es wird nicht in erster Linie Fachwissen vermittelt, sondern die Teilnehmenden zeigen einander und anderen Interessierten, was man aus ihrer Sicht auch noch über ein Gebäude oder über einen Brauchtum erfahren oder wie man es auch noch erleben kann. Das können z. B. Führungen von Nicht-Sehenden für Sehende oder von Kindern für Erwachsene sein. Das kann eine Projektion auf ein historisches Gebäude sein, welche seine Architektur und Nutzung kritisch beleuchtet. 

Das Format, welches diese Perspektivenwechsel ermöglicht, ist offen; AiS kann als Festival oder über eine Website, App oder weitere Formate organisiert sein.

Bearbeitet am Mär 22, 2018 von ECC

Mika Schell vor 8 Monaten

...sehr sinnlich - gefällt mir. Könnte gut hier integriert werden https://kulturerbefueralle.ch/post/477181

Cynthia Dunning Thierstein vor 8 Monaten

Très belle idée, à soutenir à tout prix! Les sens sont souvent ignorés dans les visites et les découvertes du patrimoine.

Gérard Genoud vor 8 Monaten

Très intéressante idée, qui déstabilise, décale les discours, les manières de voir et de sentir. Intéressant l'accent mis sur les sens puisque l'on sait que ce sont eux qui en premier lieu permettent une appropriation et une mémoire corporelle. Belle suite à votre projet

Kulturerbe für alle vor 8 Monaten

Diese Idee ist zur nächsten Phase fortgeschritten
Wahl durch Moderatorinnen und Moderatoren

Andreas Teuscher vor 8 Monaten

Diese Idee ist zur aktuellen Phase fortgeschritten

Share