Kulturerbe für alle/Patrimoine pour tous/Patrimonio per tutti

Schweizer Banknoten - eine Neuinterpretation

von
Renate Albrecher
Renate Albrecher | vor 10 Monaten | in Ideenwettbewerb

Bänkli & lokale Musik = Banknoten

Beim Bänkli z'samm'komma und gemeinsam singen

Lokale Musik-Amateure designieren ein Noten-Bänkli und leiten ein Mitmach-Programm** für die Bänkli-Besucher*: Texte und Noten werden verteilt, Melodien eingelernt. Am Ende können 1 - 2 Lieder gemeinsam gesungen / gesummt / getanzt werden - jeder nach seinen Möglichkeiten.

Jeder ist willkommen beim Bänkli, Ob jung oder alt, ob anerkannter Musiker, Sänger-unter-der-Dusche oder Zuhörer, ob Alteingesessen oder Zugezogen: Traditionen und Identitäten werden gemeinsam gelebt und geformt.

Altes lokales Liedgut kann hervorgeholt und Texte wieder aufgefrischt werden. Neuere Musik kann zugänglich gemacht werden.  

Was braucht es: lokale Organisatoren, eine Online-Plattform zum Teilen der Termine, der Erfahrungen, von Fotos und Aufnahmen. Und eine Finanzierung.

* Bei einem idyllischen Bänkli, Dauer ca. 1 Std., An- und Abreise sowie Präsenz schonend für Flora & Fauna

**ev. auch in Form von Mini-Konzerten, alles aber unplugged

Bearbeitet am Jan 21, 2018 von Renate Albrecher

Gérard Genoud vor 10 Monaten

Très sympa votre idée. On pourrait aussi amplifier le partage en terminant la rencontre par un repas canadien, chacun apportant une spécialité de sa cuisine pour partager avec les autres.

Renate Albrecher vor 10 Monaten

Manger et chanter ensemble - c'est l'harmonie dans tous les dimensions!

Renate Albrecher vor 10 Monaten

Ces moments indispensables de relâchement - se relier au monde - c'est aussi dans la musique. En essaie d'harmonie en deux dimensions.

Markierte Benutzer:

Anima007 vor 9 Monaten

Les gens qui voient de travers
Pensent que les bancs verts
Qu'on voit sur les trottoirs
Sont faits pour les impotents ou les ventripotents
Mais c'est une absurdité
Car à la vérité
Ils sont là c'est notoire
Pour accueillir quelque temps les CHANTEURS débutants ;-)

Merci à Georges B pour le modèle ;-)

Renate Albrecher vor 9 Monaten

:-)) ... ja, genau so ist es, genau so sehen wir es und wünschen uns es. Bänkli als Treffpunkt, Austausch, Identitätsbildung ...

Monika Schwentner vor 8 Monaten

..ja!!!!!!! und dann noch ein Bänkli, das aussieht wie eine Musiknote, ein Notenblatt oder Notenschlüssel!!!!!! Zudem interaktiv ergänzt und auch noch auf einer CH-Karte auffindbar. Mann das wäre doch ein Traum

Renate Albrecher vor 8 Monaten

Die Verbindung von Bänkli und Musik - das könnte sehr kreativ werden. Und beides ist tief in der Schweizer Kultur verankert. Ein Musikbänkli, das würde gut in Dein tolles Bänkli-Projekt passen!

Monika Schwentner vor 8 Monaten

Ooooh ja!!!!
Wäre wahnsinns toll, wenn solche Projekte zusammenfinden könnten.

View all replies (2)

Ada Ehrenfried vor 8 Monaten

Lustiger Titel! Und die Idee gefällt mir - 2 Traditionen zusammenbringen, um das alte Liedgut weiterzugeben und die Menschen zusammenbringen. Logistisch kann das allerdings schwierig werden. Doch die Grundidee ist toll - zum weiterdenken!

Renate Albrecher vor 8 Monaten

Vielen Dank! Wir hoffen, wir hoffen :-)

Share